Leistungen

Wärmedämmung

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Schon vor Jahrhunderten lagerten Bauern ihren Heu- und Strohvorrat auf dem Dachboden und erzielten damit während der kalten Jahreszeit eine wirksame Wärmedämmung. Später wurden auch andere Gebäude mit einer Dämmung aus Stroh, Reet, Holzwolle, Flachs oder Seegras versehen, die jedoch in erster Linie zwischen den Deckenbalken eingebracht wurde, aber praktisch nie an den Außenwänden.

 

Heute ist man längst dazu übergegangen, auch durch Wärmedämmung in der Fassade im Winter kostbare Energie zu sparen und im Sommer angenehme Kühle im Haus zu halten.

 

Moderne Wärmedämm-Verbundsysteme helfen Ihnen, Energie zu sparen und somit Ihre Kosten spürbar zu senken. Durch eine gute Dämmung wird gleichzeitig der Schimmelentwicklung entgegengewirkt, was sich wiederum positiv auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit auswirkt. Neben der Minimierung von Temperaturschwankungen trägt die richtige Dämmung nicht zuletzt auch in hohem Maße zur optimalen Schalldämmung Ihres Hauses bei.